Samse, Ursula

Ursula Samse
Ursula Samse

1940 in Ostpreußen geboren. Schulzeit und Ausbil­dung in Mönchengladbach
wohnhaft seit 1965 in Köln
Nach Beruf als Kindergärtnerin und Erziehung der eigenen Kinder wandte sie sich verstärkt ihren künstlerischen Fähigkeiten zu
1988-1993 10 Keramikkurse an der VHS Köln-Porz
1992 starke experimentelle Phase und Erwerb eines eigenen Brennofens
1996 erste Acryl-Malwoche in Luxemburg, danach mehrere Acryl-Malkurse an der VHS Köln-Mülheim
1997 Erste Aquarell-Malreise auf Naxos
1998 Steinbildhauerlehrgang in der Provence
2002-2005 jährlich zwei 6-tägige Malkurse a.d. Akademie Bad Reichenhall
2004-2005 je eine Malwoche i.d. „Kunstwerkstatt“ in Rhaunen/Hunsrück
2006-2007 mehrere Acryl-Workshops bei Schmincke, Erkrath
2008 Malkurs 6 Tage „Mit Bitumen, Schellack & Feuer“ mit T. Schlang und
2010 Keramik-Kurs „Ton und Sand, die andere Formtechnik“ mit Jürg Bächtold (beide in „Die Fabrik am See“, in Gaienhofen, Bodensee)
Regelmäßig Ausstellungen in Leverkusen und Rheinland.
Seit 2000 Mitglied des Spektrums

Samse_Torso_901Keramik mit Bronzeglasur
Höhe 60 cm

Samse_vernetzt_941Papier, Acryl, Pigmente
60 * 60 cm

Print Friendly, PDF & Email