Du bist, wie Du bist

Du bist, wie Du bist
Ausstellung von  Anja Yuva und Ursula Christ

Vernissage: Samstag, 13. Mai 2017, 17:30 Uhr
Dauer/Öffnungszeiten: 13.05.–27.05.17 / samstags 15 –18 Uhr

____________

Das Thema dieser Ausstellung heißt:

Du bist, wie Du bist

Damit möchten beide Künstlerinnen die Menschen berühren, anregen, sich mit der Umwelt und den gesellschaftlichen Gegebenheiten auseinanderzusetzen. Da jeder Mensch seine eigene Vorstellungswelt hat, besteht in der künstlerischen Auseinandersetzung das Potential, die eigenen Sichtweisen aufzubrechen und weiterzuentwickeln.

Es stellt sich die Frage, wieviel Bewegungsfreiheit hat ein Mensch, was ist vorbestimmt, wieviel Macht hat die Gemeinschaft über ihn. Was kann er wirklich frei entscheiden? Dieselbe Frage stellt sich aber auch für alle anderen Lebewesen, für die Tiere und Pflanzen. Was macht ein Leben aus, wieviel Freiheit hat jedes Lebewesen, wieviel Freiheit kann sich Jedes herausnehmen, ohne andere Wesen einzuschränken.

Anja Yuva

Ein vorrangiges Thema ist für sie die Natur. Sie beschäftigt sich mit der Pflanzenwelt und den Bäumen, den Wildtieren und deren Berichtigung in der Welt der Menschen, und, sie setzt den Menschen in Bezug zur Natur. Sie greift in ihren Bildern dieses Thema auf; das wiederkehrende Hin und Her zwischen der Ausbreitung des Menschen, dessen Flächenversiegelung und damit das Wegnehmen der natürlichen Flächen in der Natur, und die Wiederbesiedelung der Flächen durch die Natur, dort, wo der Mensch sich zurückgezogen hat.

Dafür benutzt sie in ihren Bildern märchenhafte Darstellungen, wie Wichtel, Frösche und andere Tiere und Naturwesen.

Ursula Christ

Sich künstlerisch auszudrücken bedeutet für sie, herkömmliches in Frage zu stellen, immer wieder Neues auszuprobieren, manches zu verwerfen und anderes zu verfeinern. Dennoch wird der Versuch unternommen, eine Symbiose zwischen Harmonie und Spannung herzustellen. So werden Kunstwerke schon mal auf Mandarinenkisten gemalt, Kaffeepulver als Malmedium verwendet, Ziegen bekommen eine Sonnenbrille verpasst oder Heinzelmädchen trinken Kölsch im Handstand.

Presse:  Rheinische Post vom 12.05.2017

La Poésie Visuelle

La Poésie Visuelle
Ausstellung von Lilo Rühl und Alexander Steffes
“LEV liest“ – Lesung von Johannes Garbe

Vernissage: Freitag, 07. April 2017, 19:00 Uhr
Finissage: Samstag, 29.04.2017, 15:00 Uhr mit Lesung
Dauer/Öffnungszeiten: 07.04.–29.04.17 / samstags 15–18 Uhr

„La Poésie Visuelle“ weiterlesen

und … Kunst ist mehr

Gestalt – Funktion
Vitalität – Farbkomposition
und … Kunst ist mehr

Ausstellung von Sigrid Riech-Neumann und Harald Friese

Vernissage: Freitag, 10. März 2017, 18:00 Uhr
Dauer/Öffnungszeiten: 10.03. – 25.03.2017 / samstags 14–18 h

Der Schwarm-Riech-Neumann
Der Schwarm – Sigrid Riech-Neumann

Die Form folgt der Funktion. Die Gestalt der Notwendigkeit. Die Lebendigkeit wird durch die Farbkomposition gewährleistet. Das Ergebnis ist die Darstellung, das Design. Aber Kunst ist mehr … „und … Kunst ist mehr“ weiterlesen

I. M. – In Memoriam

I.M. – In Memoriam
Gemeinschaftsausstellung des Spektrums
Leitung: Lilo Rühl


Vernissage
: Freitag, 28. Oktober 2016, 18:00 Uhr
Dauer/Öffnungszeiten: 29.10. – 12.11.2016, samstags 15-18:00 Uhr

Koffer voller Erinnerungen
Koffer voller Erinnerungen

„In Memoriam …“ /in Gedenken an … ist der Titel der Ausstellung während der stillen Feiertage, an denen sich unsere Gesellschaft der Trauer um die Verstorbenen und dem Gedenken widmet.

„I. M. – In Memoriam“ weiterlesen

30. Jahreshauptausstellung in der 12. Leverkusener Kunstnacht

Einladung
zur
30. Jahreshauptausstellung in der
12. Leverkusener Kunstnacht

Vernissage/Kunstnacht: Freitag, 07. Oktober 2016, 18.00 – 24:00 Uhr
Weitere Öffnungszeiten:
08.10. – 22.10.2016, samstags von 15-18:00 Uhr

Programm

  • Vernissage der 30. Jahreshauptausstellung – Kunstgenuss bei Sekt, Wein, Wasser und Schmalzbroten
  • Augen auf” – Such- und Gewinnspiel in Ausstellungsobjekten
  • 19.30 Uhr Konzert “Good old Shadows” – Musik der 60er Jahr – wie gestern
  • Kunst im Schaufenster in Schlebuscher Geschäften, Ausstellung im Alten Bürgermeisteramt

„30. Jahreshauptausstellung in der 12. Leverkusener Kunstnacht“ weiterlesen

Don’t Worry – Be Happy

Don’t Worry – Be Happy
Ausstellung der “DiGruppe”
Heinz-Dieter Ebert (Blätterstein), Jutta Grande, Barbara Kirstein, Renate Kleikamp, Wolfgang Kurth, Isa Ozminski, Doris Spee-Petrik

Vernissage: Freitag, 23.09.2016, 18:00 Uhr
Dauer / Öffnungszeiten: 23.09. – 01.10.2016 / samstags 15 – 18:00 Uhr

„Don’t Worry – Be Happy“ weiterlesen

Begegnung

“BEGEGNUNG“
Fotografie und Malerei im Dialog
Ausstellung von Udo Fischer (Gastaussteller) und Annemarie Schier

Vernissage: Freitag, 26.08.2016, 18:00 Uhr
Dauer/Öffnungszeiten: 27.08.2016 – 03.09.2016, samstags 15 – 18 Uhr

Einl_2016_08_26_Schier_Fischer
Einladung “Begegnung”

Herzliche Einladung zur ersten Ausstellung nach der Sommerpause im Spektrum Leverkusen.

 

 

 

 

„Begegnung“ weiterlesen

Im Licht der Mittsommernacht 2016

 „Im Licht der Mittsommernacht“ 2016
Ausstellung mit
Ursula Christ, Brigitta Day, Lore Kebekus, Jutta Merzdorf, Lilo Rühl, Monika Schubert-Betzel, Dagmar Senk, Anja Yuva und Martin Zühlsdorf

Vernissage: Freitag, 17.06.2016 um 18:00 Uhr,
Dauer/Öffnungszeiten: 17.06. – 25.06.2016, samstags von 15-18:00 Uhr

Als Mittsommerabend wird der Freitag vor Midsommar bezeichnet, auch die „magische Nacht” genannt.
Das Datum kann betrachtet werden wie ein ganz normaler Freitag (wie sonst auch für jede unserer Kunstausstellungen) oder aber in seiner Besonderheit gewürdigt werden als der Vorfreitagabend für den längsten Tag mit der kürzesten Nacht. Sommeranfang ist am 20. Juni 2016. „Im Licht der Mittsommernacht 2016“ weiterlesen