Ozminski, Isa

 

Isa Ozminski
Isa Ozminski

1971 geboren in Gardelegen (Altmark)
lebt seit 2006 im Rheinland
1977 – 1982  Veröffentlichung von Arbeiten im „Kinderkalender 1977“, Teilnahme an Galerie der Freundschaft, Berlin, an Kinderkunstausstellung in Cottbus und Dresden. Veröffentlichung zweier Bilder im Kinderbuch  „Mein Ball soll springen“ (Herausgeber: Professor Werner Klemke)
1990 – 1998 Ausstellungen mit der Künstlergruppe „Kalbenser Pleinair“ und Personalausstellung „Reisebilder aus Tunesien“ (Galerie Manthey, Gardelegen). Einfluss von Maler und Grafiker Kurt Henschel, Havelberg, und Kurse am Fachbereich Malerei und Grafik der Philipps-Universität Marburg
2002 – 2005 Mitglied im Kunstverein Bad Vilbel mit regelmäßigen Ausstellungen Kunstausstellung mit VILBEL ART in Bad Vilbel
Seit 2006 Mitglied im Spektrum mit gemeinsamer Arbeit und jährlichen Ausstellungen in der Dienstagsgruppe („DieGruppe“)

WildeselOzminski_Wildesel_kl
2009
Linolschnitt, auf Papier über Magenta gezogen
60 * 80 cm

Print Friendly, PDF & Email