Spektrum lässt die Farben tanzen

Spektrum lässt die Farben tanzen

Ausstellung von Ulrike Pathe und Alexander Steffes

(Alexander Steffes in Memoriam, verstorben am 20.06.2018)

Vernissage: Freitag, 12.10.2018, 18:00 Uhr
Dauer/Öffnungszeiten: 12.10. – 27.10.2018, mittwochs 10:30 – 12:00 Uhr und samstags 15:00 – 17:00 Uhr

Ulrike Pathe und Alexander Steffes zeigen unbekannte und neue Arbeiten auf Papier und Leinwand. Ergänzt wird die Ausstellung durch faszinierende Treibgut-Skulpturen von Ulrike Pathe.

Ulrike Pathe - "Stille" Holz, Keramik, Blattgold, 28.2cm
Ulrike Pathe – “Stille” Holz, Keramik, Blattgold, 28.2cm
Ulrike Pathe - Feuer Acryl Collage
Ulrike Pathe – Feuer Acryl Collage

Ulrike Pathe’s Bilder schweben zwischen Abstraktion und Konkretisierung, zwischen intensiver Farbimpression und figürlicher Darstellung. Dabei werden immer wieder Naturmaterialien wie Sande und Gräser integriert. Ebenso steht sie auch bei den mitunter skurrilen Figuren, gefertigt aus Ton oder Fundstücken vom Rheinufer, im steten Dialog mit der Natur.

 

 

 

Alexander Steffes - Literaturbild - Collage Heinrich Böll "Dr. Murkes gesammeltes Schweigen"
Alexander Steffes – Literaturbild – Collage Heinrich Böll “Dr. Murkes gesammeltes Schweigen”
Alexander Stelles - Literaturbild Erich Kästner "Ein ruhiger Nachmittag I"
Alexander Stelles – Literaturbild Erich Kästner “Ein ruhiger Nachmittag I”

Die Bilder von Alexander Steffes sind Literaturbilder – Collagen als Bilder mit Texten der Weltliteratur. Dies erklärt die Vielfalt seiner Bilder. Alexander Steffes ist Liebhaber der großen Literatur. Romane, Novellen, Kritiken und Lyrik russischer, deutscher, dänischer und von vielen anderen weltbekannten Autoren werden in modernen Bildern und Graphiken interpretiert. Seine Bilder strahlen Hoffnung und Freude aus, oft gepaart mit Witz und Humor.

 

 

Über die Kunst der beiden Maler spricht Egon Baumgarten, Spektrum-Vorsitzender. Ulrike Pathe ist anwesend  –  leider ist Alexander Steffes in der Vorbereitungszeit am 20.06.2018 verstorben.

Herzlich willkommen zu einem spannenden Kunsterlebnis, zu dem Ulrike Pathe und die Familie von Alexander Steffes einladen.

Presse: Rheinische Post vom 12.10.2018

Lokale Informationen 10.10.2018

 

 

Print Friendly, PDF & Email